Köpfchen

 

Das Dach zu stricken und zu nähen war noch relativ einfach – so nach und nach entstanden dann auch die anderen Teile, Unter- und Oberkiefer, Augenhöhlen und die vielen anderen Schädelknochen.

Schwierig war es, sie zu stabilisieren – doch nach und nach gelang auch dies!

DSCN4113

Advertisements

Hütchen und Mützen

Hewlett-Packard Hewlett-Packard Hewlett-Packard DSCN2804Ein Aufruf zum Stricken von Hütchen für Innocent, nachzulesen unter http://www.dasgrossestricken.at/   hat mich inspiriert, mitzumachen und ein paar Kopfbedeckungen für die kleinen Smoothies zu fertigen. Dass dabei für jedes Werk auch noch die Caritas Geld bekäme, hat mich angespornt.

Ich häkelte vor mich hin und zeigte die fertigen Hütchen stolz in der Familie.

Nun wollten manche auch die Modelle in groß, um sie auf ihren eigenen Kopf setzen zu können.

Work in progress: Schädel

Nicht so ganz trivial, wie wir Mathematikerinnen sagen.

Jemand lieh mir den Schädel, den er zum Erlernen der Anatonmie im Laufe seines Medizinstudiums immer wieder benützt hat. So ist es geometrisch viel einfacher, als das 3D Objekt von Bildern nachzugestalten, sie können noch so gut sein.

Die Teile habe ich alle einzeln gefertigt, zusammengenäht, gefüllt  DSCN4115– Schädelplatten,

 

 

 

 

 

 

 

 

UnterkieferDSCN4043

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DSCN4216 Oberkiefer

DSCN4215

Work in progress: Körper-Teil-e

Einiges ist schon entstanden im Laufe der Jahre –

Größenvergleichnach und nach,

  • kleine und kleinste Knöchelchen,
  • Finger, Handwurzelknochen
  • Gliedmaßen
  • Wirbelfortsätze
  • die ganze Wirbelsäule

DSCN2382Wirbelfortsatz - EntstehungSAMSUNG

 

 

 

SP_A0316 DSCN5750 DSCN5747Nach vielem Kopfzerbrechen und nachdem ich die Hyperebenen kennengelernt habe,

DSCN2680DSCN2674

DSCN2681ist es gelungen, die verschiedenen Arten der Wirbelfortsätze zu gestalten – aber erst nachdem Martin (DANKE!!) und ich die verschiedenen Fortsätze versuchsweise in Plastellin nachgebaut hatten. Nun musste sie nur noch vernäht werden – Fertigung der gesamten Säule. ↓DSCN3910_2DSCN3940DSCN4033DSCN4028

Die Rippen stricken, füllen, vernähen, sie mit Hilfe von Druckknöpfen an der Wirbelsäule befestigen – und an das Sternum annähen.

 

 

 

Wolle und Medizin

Der wöllene Mensch

In den vergangenen zwei Jahren musste ich mich intensiv mit meinem Körper auseinandersetzen. Für mich ist es immer wichtig, dass ich alles, das ich nicht wirklich gut verstehe “begreifbar” mache und so habe ich begonnen, Körperteile zu stricken, hier mein Bauchraum – die Tirolerinnen nennen ihn auch Wampe. Wöllen ist für mich ein mundartliches Zwischenwort: aus Wolle  (wollen) und welche (welle), also WÖLLE. Gerade habe ich gelernt, dass wöllen ein Wort aus der Jägersprache ist, wenn der Falke das Gewölle von sich gibt – so vielfältig!!

Die wöllene WAMPE

  • einen Dickdarm mit Blinddarm und Wurmfortsatz
  • einen Dünndarm
  • einen Magen
  • eine Galle
  • als Begrenzung oben das Zwerchfell
  • als Begrenzung unten den Beckenboden
  • den Zwölffingerdarm, die Bauchspeicherldrüse, die Milz
  • wöllene_wampe

und so schaut das jetzt aus

War zu sehen in der DADA Ausstellung an der HTL Galerie, Innrain 29, 6020 Innsbruck vom Freitag, 14. 12. 2012 – 20.1.2013

Häkeln und Mathe

Ein Hinweis einer Freundin auf ein gehäkeltes Riff auf einer Nordseeinsel hat mich beflügelt und animiert, solche gekräuselten Objekte herzustellen. Die Tipps der Fachkolleginnen Margarete Wertheim und Daina Taimina waren sehr hilfreich – besonders beeindruckt hat mich auf die Lorenz Mannigfaltigkeit, gehäkelt von Hinke Osinga.

Bereits die Blümchen und Glöckchen in Kreta haben sich gekräuselt, aber diese Technik hilft mir sicher, die komplizierten Wirbelfortsätze an denen ich schon seit langem knoble zu stricken.

Eigentlich ist es wirklich einfach  und sooo logisch!! – wenn ich will, dass eine besondere Oberfläche entsteht, muss ich die dafür notwendige Fläche herstellen und dann … aber das bedarf sicher noch einiger Überlegungen, aber der Dschungel erscheint mir nun nicht mehr undurchdringlich und für beinahe beliebige Formen eröffnet sich, so hoffe ich, ein Pfad

DSCN2240

Häkeln in Kreta

Blumen, Kugeln, Glöckchen

um Restaurants, Zäune, Strände zu schmücken.

Nachdem es mir gelungen ist, einen Oktopus zu häkeln – der Prototyp sitzt auf der Schulter seiner Initiatorin und ist in ihren Besitz übergegangen – habe ich viele viele gehäkelt und verschenkt. Sie erfreuen alle ihre BesitzerInnen!!

This slideshow requires JavaScript.